System Cache Dateien löschen auf dem Mac
#1
Wenn der Mac langsamer wird und an Geschwindigkeit verliert, Programme schlechter laufen wie sonst, muss man sein System nicht gleich neu installieren. Man kann hin und wieder seine System- Cache löschen und bereinigen . ?

Wie funktioniert dies?!

# Öffene den Finder und sage > ”Gehe zu” und tippe ~/Library/Caches
# Es geht ein neues Fenster auf, markiert nun die Dateien mit den Shortcut ⌘ und A zuselben Zeit gedrückt halten. Anscheinend wenn alle markiert sind, löscht ihr sie mit ⌘ und ←

***Die Dateien liegen nun in deinem Papierkorb der nun geleert werden sollte, danach starte die Maschine neu. Jedes Programm was du nun öffnest braucht einige Sekunden länger, da die Caches der Apps neu geschrieben werden.

21. augusti 2015


Attached Files Thumbnail(s)
   
Reply


Forum Jump:


Users browsing this thread: 1 Guest(s)