Die Sims und Ironhack vergeben Stipendien in Höhe von insgesamt 800.000 Euro
#1
Heart 
[Bild: diesims4_ironhack_03.jpg]

Stipendien für Bootcamps in Webentwicklung, UX/UI Design oder Datenanalyse an einer von neun Ironhack-Institutionen weltweit

Köln, 03. Dezember 2019 – Ironhack, eine 2013 gegründete Technikschule, und Electronic Arts feiern zusammen die Veröffentlichung des Die Sims 4 An die Uni!- Erweiterungspacks. In An die Uni! gehen die Sims zur Universität, um Fähigkeiten zu erlernen, die für ihre spätere Karriere nützlich sind. Mit neuen Stipendien in den Bereichen Webentwicklung, UX/UI Design oder Datenanalyse wird jetzt die Brücke zwischen dem Spiel und der echten Welt geschlagen. Dabei werden die Spieler ermutigt, sich die in der heutigen Zeit gefragten Kenntnisse anzueignen und einige der spannenden und anspruchsvollen Karrieren innerhalb der Videospiel- und Hightech-Branche kennen zu lernen.
Die Sims-Fans auf der ganzen Welt können sich für ein Stipendium an einer von neun Ironhack-Schulen in Europa und Amerika bewerben: Berlin, Madrid, Barcelona, Paris, Amsterdam, Lissabon, Miami, Mexiko-Stadt oder Sao Paolo. Ziel ist es, Fähigkeiten zu erlernen, die für die Videospielentwicklung unerlässlich sind, und ein Verständnis für den Arbeitsmarkt der schnell wachsenden Hightech-Branche zu entwickeln. Während Spieler ihre Sims in An die Uni! zur Universität schicken, arbeiten Die Sims und Ironhack zusammen, um eine ganze Generation dabei zu unterstützen, ihre Zukunft durch das Erlernen neuer und wichtiger Kenntnisse in die Hand zu nehmen.
 
Teilnehmen kann jeder, der Lust hat, etwas Neues zu lernen:

• Bis zum 17. Dezember können sich alle, die etwas lernen und ihre Hightech- Fähigkeiten verbessern möchten, für ein Stipendium in Webentwicklung, UX/UI Design oder Datenanalyse bewerben.
• Mehr als 400 Stipendien im Gesamtwert von 800.000 € werden als Teilzeit- oder Vollzeitkurse an einer der neun Schulen von Ironhack in Europa oder Amerika vergeben
• Jeder kann sich kostenlos bewerben
• Weitere Details gibt es unter http://www.ironhack.com/de/social-impact/ea-
thesims-stipendium

„Wir glauben, dass es auf der ganzen Welt technisch begabte Menschen gibt. Deshalb möchten wir dazu beitragen, die Talentlücke auf dem Gebiet der Technik zu füllen, indem wir Menschen aus allen Gesellschaftsschichten eine Chance bieten. Momentan arbeiten wir aktiv daran, die Vielfalt in der Hightech-Industrie zu erhöhen und unseren Schülern das Selbstvertrauen zu geben, das sie für den Erfolg benötigen. Die Videospielbranche wächst, und daher wird immer mehr Fachpersonal benötigt. Deshalb freuen wir uns besonders, eine Partnerschaft mit einem weltweit bekannten Videospiel wie Die Sims einzugehen. So ermutigen wir alle Fans von Videospielen, unabhängig von ihrem Hintergrund, sich neue und wichtige Fähigkeiten für eine Karriere in der Hightech- Branche anzueignen“, so Gonzalo Manrique, Mitbegründer von Ironhack.

„Die Veröffentlichung von Die Sims 4 An die Uni! ist für uns eine großartige Möglichkeit, eine Partnerschaft mit Ironhack einzugehen, um eine Brücke zwischen der echten Welt und der Welt der Videospiele zu schlagen“, erklärt Lyndsay Pearson, General Manager von Die Sims. „Technikbegeisterte können ihre Sims im Spiel an die Uni schicken, um neue Fähigkeiten zu erlernen, während sich ihnen gleichzeitig selbst die Möglichkeit bietet, die im echten Leben gefragten Kompetenzen auszubauen. Ironhack verfügt weltweit über neun Bildungseinrichtungen, sodass eine weltweite Verbindung zwischen Spielern entsteht.“
 
Plan für die Vergabe von Stipendien:
• 03. Dezember: Bewerbungsbeginn
• 03. Dezember - 17. Dezember: Bewerbungsperiode und technische Prüfungen
• 03. Dezember - 24. Januar: Einladungen zu persönlichen Gesprächen
• Woche vom 24. Januar - Bekanntgabe der Stipendiaten
In Die Sims 4 besitzen Spieler die Freiheit, ihre Sims in einer virtuellen Welt ohne Regeln zu erstellen und steuern. Die Sims 4 ist für PlayStation 4, Xbox One, und über Origin für PC erhältlich. Die Sims Mobile und Die Sims FreePlay können unterwegs gespielt werden und sind für iOS- und Android-Plattformen verfügbar.

[Bild: diesims4_ironhack_02.jpg]

[Bild: diesims4_ironhack_01.jpg]
Alien Bommel is a private independent Gaming website with games we love to play. Yes we support accessible games  and yes EA has some in its range Heart


Liz Photoblog
Instagram
Medical Website
#2
[Bild: diesims4_ironhack_03.jpg]

Über Electronic Arts
Electronic Arts (NASDAQ: EA) ist ein weltweit führendes Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen interaktiven Unterhaltung. D ie Firma entwickelt und bietet Spiele, Inhalte und Online-Dienste für mit dem Internet verbundene Konsolen, Mobilgeräte und Computer an.

Im Geschäftsjahr 2019 erzielte EA einen Nettoumsatz nach US-GAAP in Höhe von 4,95 Mrd. USD. Das Unternehmen EA hat seinen Sitz in Redwood City, Kalifornien, und ist bekannt für qualitativ hochwertige Blockbuster-Marken wie EA SPORTSTM FIFA, BattlefieldTM, Apex LegendsTM, Die SimsTM, Madden NFL, Need for SpeedTM, TitanfallTM und Plants vs. ZombiesTM. Weitere Informationen über EA gibt es unter http://www.ea.com/de-de/news.

The Sims, EA SPORTS, Battlefield, Apex Legends, Need for Speed, Titanfall, and Plants vs. Zombies are trademarks of Electronic Arts Inc. FIFA, John Madden and NFL are property of their respective owners and used with permission. PlayStation is a registered trademark of Sony Computer Entertainment Inc.

Über Die Sims
Die Sims ist eine von MaxisTM entwickelte und im Jahr 2000 von Electronic Arts veröffentlichte strategische Lebenssimulation. Es werden die täglichen Aktivitäten einer oder mehrerer virtueller Personen ("Sims") in einer vorstädtischen Umgebung in der Nähe einer fiktionalen Stadt simuliert. Die Reihe wurde weltweit beinahe 200 Millionen Mal verkauft, und somit ist Die Sims eine der meistverkauften Videospielreihen aller Zeiten. Weitere Informationen sind erhältlich unter https://www.ea.com/de-de/games/the-sims. Die Sims und Origin sind Marken von Electronic Arts Inc. PlayStation ist eine eingetragene Marke von Sony Interactive Entertainment America.

Über Ironhack
Ironhack ist eine internationale und im Jahr 2013 gegründete Technikschule, die Kurse in Webentwicklung, UX/UI Design und Datenanalyse in Madrid, Barcelona, Miami, Paris, Berlin, Amsterdam, Lissabon, Mexiko-Stadt und Sao Paolo anbietet. Derzeit gibt es drei Bootcamps: "Web Development Bootcamps", "UX/UI Design Bootcamps" und "Data Analytics Bootcamps". Die Vollzeit- Bootcamps dauern 10 Wochen, und die Teilzeit-Bootcamps 6 Monate. Weitere Informationen: https://www.ironhack.com.

Ironhack
  • Vereinigte Staaten  Lisa Nuessle – lisa.nuessle@ironhack.com
  • Frankreich – Franck Samy – franck.samy@ironhack.com
  • Spanien – Ana Larrea – ana@ironhack.com
  • Spanien – Ignacio Sanchez Jurado – nacho.sanchez@ironhack.com
  • Deutschland – Michael Land – michael@ironhack.com
  • Portugal – Carmen Ortega – carmen.ortega@ironhack.com
  • Niederlande – Floor Banga – floor.banga@ironhack.com
  • Mexiko – Manon Pellat – manon@ironhack.com
  • Brasilien - Nathalia Sacks – nathalia.sacks@ironhack.com
Alien Bommel is a private independent Gaming website with games we love to play. Yes we support accessible games  and yes EA has some in its range Heart


Liz Photoblog
Instagram
Medical Website


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste