Schütze die Umwelt und lerne Die Sims 4 Nachhaltigkeit leben kennen

Die Uhr tickt gegen uns! Es wird Zeit das wir aufhören die Natur zu missbrauchen für unsere Zwecke. Jeder kann seinen Beitrag dafür leisten. Die Sims 4 tun es mit in dem neusten EP mit Nachhaltig leben

Die Sims waren schon immer ein Folk welches sich gerne in der Natur aufhalten. So war es klar das unsere Sims uns ein Vorbild sind für ein ökologisches Denken.

Deswegen wird es Zeit das sie es nun im Spiel umsetzen. Wie wäre es mit einem Insektenhotel. Ja dort könnt ihr Käfer einziehen lassen. Wenn Ihr den Bombardier-Käfer beherbergt, könnt Ihr Biobenzin für den Stromgenerator gewinnen.

Zwischen Freitag und Montag, könnt Ihr in eure Nachbarschaft abstimmen, welches Projekt unterstützt werden soll. Dazu müsst ihr nach Evergreen Harbour an die Abstimmungstafel.

Neue Karrieren

Mit dem Bauplanungsingenieur, kannst du deiner Stadt ein ökologischen Hauch in die Stadt pusten, sei bereit für neue Erfindungen. Weiterer Beruf ist der/die Umweltaktivist/in.

Die Sims 4 Nachhaltigkeit kommt mit einer neuen Nachbarschaft, dem herrlichen Evergreen Harbour.

Jedes einzelne Entscheidung kann das Spiel beeinflussen. Bist du ein Umweltaktivist, kannst du deine Sims mobilisieren Grün zu denken. Vermeidet Müll in der Nachbarschaft und vieles mehr.

Möbel sind überbewertet

Wer braucht schon unbedingt ein neues Bett, Sofa oder andere diverse. Habt Ihr schon mal im Container gewühlt, wenn nicht solltet Ihr es in eurem Spiel tun.

Wie könnt Ihr euer Umweltbewusstsein verstärken.

Es sind die vielen kleinen Dingen im Leben die esbesonders machen. Kocht nachhaltig, verzichtet auf Fertigprodukte. Kocht nur so viel wir ihr braucht. Esst viel frisches aus eigener Region, besucht unser Bauer und Landehandel und kauft dort.

Verzichtet auf günstiges Klamotten die in Dritt Ländern produziert werden. Rennt nicht jedem Hype hinterher und kauft ständig das neuste Handymodell, zuviel Elektrogeräte sind ein NOGO für unseren Planten. Es muss nicht jeden Tag Fleisch sein. Zigaretten , Dosen , Papier und Plastik, Metall werden weder in Wald geworfen, noch gehören sie irgendwo auf Bürgersteige plaziert. Sie sollten explizit getrennt werden. All diese Dinge nämlich, tragen dazu bei das unsere Natur leidet.

Alien Bommel hat sich vorgenommen nicht nur Grün auszusehen, nein sie will den Erdlingen auch zeigen wie man GRÜN denkt und hinterlässt ihren persönlichen Grünen Fußabdruck in meinem Spiel

Weitere Details

Veröffentlicht von

Liz

Spielveteran seit der ersten Stunde. Helfende Hände bei Mac Gaming. EA AHQ HERO SEIT DER ERSTEN STUNDE. Immer Kreativ in Dingen wie Fotografie, Basteln, Malen Besucht meine anderen Blogs Rheumatologie, Liz Photoblog