Das Landleben beginnt

Das Landleben kann beginnen. Sim Freggi hat ihre kleine Farm gegründet.

Sim Freggi die als Kräuterhexe bekannt ist, hat sich ein neues kleines Grundsrtück gegönnt. Ja mitten in der neuen Nachbarschaft, zog sie es tief in den Wald.

Zuerst habe ich mir paar Nutztiere gegönnt. Pro Stall kannst du eine Kuh oder Lama hineinstellen. Zuerst baut man sich den Stall auf, danach drückt man darauf und wählt sein Lieblingstier aus

Ich hatte zuerst ein Lama noch gekauft, war aber nicht ganz so happy mit dem Tier, weil es ständig mein Sims getreten hat. Selbst mit Leckercken war eine Bestechung unmöglich. Leckerlis könnt ihr am Kühlschrank zubereiten, wenn ihr genug Gemüse, oder Obst habt.

Ich tauschte das Tier gegen paar Produkte. Lieber wäre mir ein Alpakas gewesen, die sind umgänglicher.

Wenn Ihr Hühner haben wollt, kauft einen Hühnerstall, drückt darauf und wählt das Huhn/Hahn euerer Wahl.

Die Tiere müssen jeden Tag versorgt werden. Kuh gibt genug Milch mittlerweile ab, damit produziert mein Sim genügend Käse, macht Milchshake etc

Die Regale sind voll, ich denke ich werde demnächst paar Produkte verkaufen.

Die Sims 4 Landleben ist wirklich ein zuckerhaltiges Erweiterungspack, ja ich mag es sehr. Weil es mein wahres Leben widerspiegelt. Ich bin ein Mädchen vom Land <3